Our Mission

 

Locations

 

Our Library

 

gottes Mühlen malen langsam | Dafür aber furchtbar fein

 


Letzter update: Mittwoch, 18. Mai 2016 00:49

Willkommen in meiner spirituellen Welt

  Creative Commons Lizenzvertrag
Diese Werke bzw. Inhalt/e ist/sind lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Nicht-kommerziellen - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported Lizenz.

 

Supermelancholisch bin ich, sagt Gott, der Herr zu seinem Medium, betrachte ich mir die Menschheit, (einstige, geistige Kinder himmlischer Elternpaare) und denke so bei mir; Was ist nur aus all den Kindern himmlischer Engeleltern geworden, die sich heute Mensch nennen, aber doch so gar nichts wirklich Menschliches, geschweige denn Himmlisches mehr an sich haben?

Wissen sie wirklich nicht, wer und was sie tatsächlich sind? Aber was ist es, dass sie sich selbst zu derart trüben Wesenheiten erniedrigen, wo sie doch eigentlich Himmlisch sein müsste, aber auch könnte?

 


Aus einem langen Erdenleben heraus, das in stetigem Kontakt zur übersinnlichen Welt Gottes steht, und stand, habe ich hier ein paar Zeilen herausgefiltert, und sie in dieses, mein Onlinebuch geschrieben.

Wenn du auf der Suche nach Information bist, und wissen möchtest, woher wir kommen, und wohin wir nach dem Abscheiden wieder gehen, kann dir vielleicht das eine oder andere Wort dieses Onlinebuches helfen. Es wurde

geschrieben nach Originalprotokollen und Tagebuchaufzeichnungen aus meinen übersinnlichen, ganz privaten, überkonfessionellen, und Religionsfreien Kontakten mit der übersinnlichen Welt der Geister Gottes, frei nach der Methode von Pastor Johannes Greber, (der Verkehr mit der Geisterwelt Gottes, seine Gesetze und sein Zweck).

Ich habe dieses Engelbuch auf Wunsch der Geisterwelt Gottes „Du Vater und ich" genannt, und ihm noch das wirkliche Christusevangelium, auch (Bergpredigt genannt) hinzugefügt. wie es so nirgends mehr auf der Welt der Menschen offenbart wird.

Dieses Werk geht weit über das Wissen hinaus, das man landläufig in fast jeder Bibelübersetzung finden kann, und erklärt uns, was Jesus Christus einst tatsächlich sagte, und was er mit seiner Predigt wirklich zum Ausdruck brachte, und damit meinte.

Alle Texte dieser Homesite, die mir ein persönliches Anliegen sind, wurden von mir selbst in medialem Zustand übersinnlich durch sogenanntes automatisches schreiben geschrieben, und diese stelle ich euch unverbindlich und kostenlos hier zur Kenntnis. 

Es kann schon bald eine Zeitenwende geben, die alle seitherigen Wenden dieser Art bei weitem in den Schatten stellt. Wer dann unwissend ist, und keine Kenntnis besitzt über die Gesetzgebungen Gottes, insbesondere jener, die schon bald Gültigkeit besitzen werden, wird in eine total andere Welt blicken, und weder diese, noch die jenige, die ihn ganz persönlich umflort, z.B. in all jenen Mitlebewesen mit welchen man tag täglich zusammen kommt überhaupt noch begreifen, geschweige denn verstehen können.

Noch niemals in der Menschheitsgeschichte zuvor, wurde alles irdische so drastisch und dramatisch verändert, wie es von Gott diesesmal getan werden wird. Früher ersäufte er die meisten Erdenbewohner in der Sintflut, und die Arche Noah, die gab es tatsächlich, doch diesesmal wird zumindest der Geist des einzelnen auf einer total veränderten Weltenbühne stehen, und aktiv begreifen müssen, dass alle irdischen Fantasien und Theorien Makulatur sind.

Betrachte deinen Nächsten, schau dir deine Umgebung an, noch kannst du sie sehen, wie sie noch ist, eingehüllt in Materie. Sie wurde schon lange zum Unterschlupf des Teufels.

Doch bald schon kann es geschehen, dass ihr einander betrachten werdet, und nicht wiedererkennt. Denn dann seht ihr euch selbst, und untereinander, mit geistigen Augen. Und nichts was euch noch verschleiert, wird mehr sein.

So werdet ihr sehen, was für einen Anblick ihr seit Urzeiten nun schon für den Geist der Liebe, der Reinheit, der Erhabenheit, und der Schöpfung geworden, und geblieben seid, welcher ist Gott, der einzige der über sich selbst sagt, "ICH BIN, DER ICH BIN".

Jesus Christus schenkte euch vor 2000 Jahren sein Evangelium, das allumfassenden Gesetz des Lebens. Doch Macht- und viele weiter Dünkel aus den tiefen jeweiliger Seelen missbrauchten das rettende Gesetz Jesu. Man behauptete, dieses könne unmöglich gelebt werden.

Ja freilich, aber nur deshalb nicht, weil diejenigen, die die Macht dazu hatten, Christi Gesetzgebung nach eigenem Gutdünken veränderten und verfälschten. Jedoch; Ihr selbst habt Gott nicht gefragt, was ist die Wahrheit, so konnte es überhaupt erst in dem Maß zu all jenem kommen, was kam, sodass nun zu euch das Reloaded, wie es sein wird, kommen soll, und kommen wird. Bald schon.

Read More Index